Nina M. Ellerbrock

Nina Ellerbrock reitet seit ihrem 7. Lebensjahr. Bis zu ihrem 16. Lebensjahr sammelte Nina Erfahrungen und Erfolge mit ihren Ponys. Zu den wichtigsten Erfolgen aus dieser Zeit zählen u.a. der zweifache Gewinn der Landesmeisterschaft, mehrfache erfolgreiche Teilnahmen an Deutschen Jugendmeisterschaften (z.B. 7.Platz mit Dublin), Gewinn des Deutschen Pony Derbys in Rastede sowie die Berufung in den Bundeskader und Reservereiterin für die Europameisterschaft.

Auch nach dem Umstieg auf Großpferde nahm Nina an Deutschen Jugendmeisterschaften teil und gewann auf den Landesmeisterschaften der Junioren und Jungen Reiter Medaillen. Auch ritt sie immer einige junge Pferde mit und stellte diese zum Teil auf den Bundeschampionaten vor.
Nach der Schule hat Nina, auch durch die Voraussetzungen zu Hause, ihr Hobby zum Beruf gemacht. Auf dem elterlichen Betrieb bei dem Ausbilder Arno Knickrehm absolvierte Nina ihre Lehrzeit als Pferdewirtin mit dem Schwerpunkt "Reiten". Seit dieser Zeit arbeitet Nina auf dem elterlichen Betrieb und bildet dort erfolgreich Pferde aus, und gibt auch Unterricht.

Im Jahr 2002 legte Nina erfolgreich ihre Prüfung zur Pferdewirtschaftsmeisterin, Schwerpunkt "Zucht und Haltung", ab und bildet seitdem auch Auszubildende aus.

Ebenfalls im Jahr 2002 bekam Nina für Erfolge in Dressurprüfungen das Goldene Reitabzeichen verliehen und wurde mit dem Holsteiner Wallach Lentigo erste Norddeutsche Berufsreiter-Championesse. Mit diesem Pferd hat Nina den Sprung zum Grand Prix geschafft und ist Anfang des Jahres 2003 für den Piaff-Förderpreis berufen worden.

Für die Ausbildung von Pferden und Reitern steht Nina Ellerbrock gerne zur Verfügung.
zurück zur Startseite | Impressum | Kontakt | Sitemap
© Sonja und Nina Ellerbrock